Die Entwicklung der Finanzmärkte ist per Definition unsicher. Dieser Aspekt verursacht, dass erhaltenen Ergebnisse nach Ausführung eines vordefinierten Musters jedes Mal anders sein können. Daher kann die technische Analyse nicht als eine Wissenschaft betrachtet werden.

Hinweise, welche sich auf der technischen Analyse basieren können für die Verwaltung der Positionen verwendet werden, aber nicht, um die Zukunft vorherzusehen: Der Markt kann nach unten gehen, nach oben gehen oder stabil bleiben, daher muss ich Strategien verwenden, die mich gleichzeitig vor jeder dieser drei Möglichkeiten schützen. Da ich keine Gewissheit über die Richtung haben kann, welche der Markt einnehmen wird.

Allerdings, kann anhand der technischen Analyse die Unsicherheit (Schwankung des Marktes) gemessen werden. Diese mathematische Messgröße nennt man unter anderem die Volatilität eines Marktes. Trader wie Florian Steiner, verwenden die Volatilität, um das Risikomanagement der offenen Positionen durchzuführen und die Eröffnung neuer Marktpositionen zu evaluieren.

Die Volatilität gibt einen wichtigen Hinweis auf die Kursbewegung eines Finanzinstruments (man spricht von der Volatilität eines Wertpapiers, wie z.B. einer Aktie, einer Anleihe, eines Derivats o.ä., aber auch von der Volatilität eines Fonds oder der Volatilität von Märkten), insbesondere ob es eine turbulentere Phase als normal durchläuft oder nicht und, in welche Richtung sich diese Turbulenzen entwickeln könnten. Die Volatilität wird mathematisch als prozentualer Abstand zu seinen durchschnittlichen Kurswerten berechnet. Ein Beispiel: Wenn eine Aktie in einer bestimmten Periode eine Volatilität von 10 % aufweist, bedeutet dies, dass der Wert der Aktie in dieser Periode im Durchschnitt um 10 % von ihrem Durchschnittspreis abgewichen ist. Und hier signalisieren wir den wichtigen Unterschied zwischen den Konzepten des „Wertes“, der vom Markt wahrgenommen oder gewünscht wird, und dem „Preis“ der Aktie selbst, in dem sich die gesamte Dynamik der finanziellen Verhandlung widerspiegelt.